Heutiges Datum:21. August 2019

Bisher keine Bewertung. Cloud-Dateien mit Cryptomator automatisch Verschlüsseln

Heute stelle ich euch das Verschlüsselungs-Tool Cryptomator vor. Mit diesem Opensource-Tool könnt ihr automatisch eure Dateien in der Cloud verschlüsseln.

Funktionsweise

Cryptomator erstellt in eurer Cloud (OneDrive, Google Drive sowie Dropbox) einen Datentresor in dem eure Dateien verschlüsselt synchronisiert werden. Die Verschlüsselung selbst findet auf eurem Gerät statt. Auf eurem Computer wird der Tresor als virtuelles Laufwerk eingebunden und kann genauso benutzt werden, als ob ihr mit einem USB-Stick arbeiten würdet.
Anders als andere Tools zum Verschlüsseln, verschlüsselt Cryptomator alle Dateien einzeln und dadurch verändert sich nur die bearbeitende Datei.
Zur Verschlüsselung wird der Standard AES 256 Bit und das Passwort wird durch script gegen Angriffe geschützt. Die Dateipfade werden verschleiert.

Plattformen

Cryptomator wird momentan für die Betriebssysteme MacOS, Linux, Windows sowie als APP für iOS und Android angeboten.

Marcel

Bin schon ewig mit der IT verbunden und interessiere mich hauptsächlich für die Themen IT-Sicherheit, Programmierung und Gesellschaft. Betreibe diesen Blog aus Leidenschaft und setze mich für eine sichere IT-Landschaft ein, um das Recht auf Privatsphäre mit kleinen Mitteln zu schützen.

Schreibe einen Kommentar